20 April

Bio-Recycling-Anlage

Die Bio-Recycling-Anlage verfolgt das Ziel alle biologischen Wertstoff eines Haushalts aufzunehmen, aufzubereiten und möglichst wiederzuverwerten. Dazu gehören die Aufbereitung von Abwasser, die mögliche Nutzung von Bio-Gasen und die Verwertung von Bio-Abfällen. Dass es hier zum Aufeinandertreffen unterschiedlicher Technolgien kommt ist gerade das Spannende an einem Gesamtkonzept.
09:29:53 - best - 4961 Kommentare

Energieumwandlung

Das Konzept geht von der Tatsache aus, dass Energie nur sehr schwierig gespeichert werden kann. Was also machen, wenn meine Stromerzeuger (Windrad oder Photovoltaik-Anlage) auf hochtouren laufen und im Moment kaum Strom verbraucht wird? Was tun, wenn meine Solaranlage im Sommer Wäremeenergie im Überschuss erzeugt?
Auch wenn angeblich die Zukunft bei den smart-grids liegen wird, scheint es im Moment die schlechteste Alternative zu sein, den Strom ins Netz zu speisen. Da die Kluft zwischen Abnahmetarif und Einspeisungstarif so hoch ist, ist es im Moment (auch wenn der Wirkungsgrad noch so schlecht sein sollte) noch am sinnvollsten den Strom so gut es geht selbst zu verwerten. Das erfordert eine vernünftige Steuerung.
09:27:12 - best - 3959 Kommentare

Das eigenständige Eigenheim

Nahezu alle Konzepte unter greenovation.at drehen sich um ein Energie-autarkes Eigenheim. Ein wichtiger erster Schritt ist die Analyse der verfügbaren und möglichen Ressourcen. Dazu gehören in erster Linie Sonnenenergie, danach Windenergie und danach wiederum die Regenwassernutzung. Der nächste konsequente Schritt ist dann die Energie- bzw. Ressourceneinsparung und Verwertung vermeintlicher Abfallprodukte. Eine Bio-Recycling-Anlage die das Abwasser aufbereitet und Bio-Gas erzeugt und nutzt hat hierbei Zukunftspotential. Zusätzlich dazu müssen Konzepte erstellt werden, wie das Problem der Speicherung von Energieüberschüssen in der Griff zu bekommen ist.
09:20:29 - best - 3992 Kommentare

RegGen

Die Nutzung von Regenwasser zur Stromerzeugung verfolgt auch hier einen ungewöhnlichen Ansatz. Es mag auf dem ersten Blick vielleicht sogar lächerlich wirken, in den Regenrinnen kleine Turbinen anzutreiben. Aber die Devise lautet "Kleinvieh macht auch Mist". Die Vision sieht als Gesamtbild kleinere Wasserturbinen in jedem Fallstrang jeder Regenrinne und ein etwas größeres System im Abflussystem zur Zisterne bzw. zum Sickerschacht.
Die Argumentation, dass die Wassermengen zu gering sind gilt hier kaum, da das Wasser sowieso in einen imm kleiner werdenden Querschnitt gedrängt wird und somit ohnehin nur ein dünner Strahl die kleinen Turbinen antreibt. Jeder Kommentar dazu ist herzlich willkommen.
09:15:17 - best - 3739 Kommentare

WinZyG

Wie bereits auf der Homepage nachzulesen ist, ist WinZyG ein völlig neuartiger Ansatz Windenergie zu nutzen. Diese Form der Energienutzung hat Viktor Schauberger bereits mit Wasser realisiert. Mit Luft (Wind) als komprimierbares Medium ist das Ganze natürlich noch ein wenig schwieriger. Trotzdem ist jeder Kommentar zu WinZyG hier willkommen.
08:38:35 - best - 4835 Kommentare

16 April

Leider nicht der erste Platz

Die Präsentation auf der WeissSee IndeenLounge 02 ist gut verlaufen. Prämiert wurde aber eine Lösung zur Herstellung von verrottbaren Kunstoffflaschen.
Nichts desto trotz haben die Gespräche im Anschluss gezeigt, dass einige das Konzept für nicht machbar hielten. Das lag sicherlich auch daran, dass das System natürlich simplifiziert dargestellt wurde um die Komplexität heraus zu nehmen und die Funktionalität in den Vordergrund zu stellen. Aufgrund der gewonnen Erkenntnisse werden jetzt aber die einzelnen Komponenten, die dabei möglichen Varianten und deren Aufgabenstellungen genauer beschrieben.
08:42:39 - best - 3614 Kommentare

08 April

Nominierung bei der WeissSee IdeenLounge 02

Die Idee der Wiederverwertung aller Biologischer Wertstoffe (Abwasser + Biomüll) wurde für WeissSee IdeenLounge 02 nomiert. Die 6 Nominierten dürfen dort vor einen hochkarätigen Jury ihre Idee präsentieren. Mal sehen wie das Konzept ankommt.
12:51:52 - best - 4279 Kommentare

05 April

Prototyp kurz vor Fertigstellung

Der Prototyp für die neuartige Windenergieanlage ist kurz vor Fertigstellung. Erst wenn die Funktion dem Ziel entspricht wird die Patentierung eingeleitet und weitere Details veröffentlicht.
19:22:20 - best - 3693 Kommentare